Wirtschaftsfaktor Gesundheitstourismus

Etwa zehn Prozent der Ausgaben ausländischer Gäste in Ungarn gehen auf den Gesundheitstourismus zurück. Noch höher ist der Anteil bei den deutschen Gästen, die 15 Prozent ihrer Ausgaben in Ungarn für Gesundheitsangebote von der Wellnessbehandlung über den Kuraufenthalt bis zur Zahnbehandlung aufwenden.